Themen - Aufsätze


Bildschirmfoto 2017-02-11 um 08.16.58
Hans Harter: Das Schicksal des polnischen Zwangsarbeiters Bernard Perzynski in Schiltach
PDF-Version
Am Vormittag des 14. Januar 1942 wurden die männlichen polnischen „Zivilarbeiter“ aus den Gemeinden Schiltach, Schenkenzell und Lehengericht, etwa 40 an der Zahl, auf dem Schiltacher Marktplatz versammelt. Wohl wussten oder ahnten sie, was sie erwartete: Einer der Ihren, Bernard Perzynski, sollte unter freiem Himmel vom nationalsozialistischen Regime exekutiert werden, und sie mussten dem grausamen Akt in irgendeiner Form beiwohnen.





Bildschirmfoto 2016-03-15 um 19.01.46
Helmut Horn: Abnoba – Eine Zusammenfassung alter und neuer Forschungserkenntnisse
PDF-Version
Eine private Umfrage ergab, dass der Begriff Abnoba im Schwarzwald heute so gut wie unbekannt ist. Daher hat sich der Autor daran gemacht, der Bedeutung dieses Wortes nachzuspüren sowie teils schwierig zu findende Veröffentlichungen zu Abnoba der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.






Bildschirmfoto 2016-03-04 um 19.36.43
Helmut Horn: 1933 – Schiltach und Lehengericht werden nationalsozialistisch
PDF-Version
Nachdem der Autor die Ereignisse schon aus zwei anderen Blickwinkeln unter die Lupe genommen hat (Auswertung „Amtliches Nachrichtenblatt“ und „Das Jahr 1933 in Schiltach und Lehengericht“) holt er nun noch weiter aus und bringt die lokalen Ereignisse zum besseren Verständnis in einen größeren Zusammenhang, nämlich in den Kontext der Entwicklung im Deutschen Reich und in Baden.






Bildschirmfoto 2014-12-23 um 18.12.27
Helmut Horn:
Die Kinzig – Alte und neue Erklärungsansätze für die Herkunft des Namens Kinzig im Kontext der südwestdeutschen Besiedelungsgeschichte
PDF-Version
Einleitung – Bisherige Thesen – Neue These – Zusammenfassung – Anhang








Bildschirmfoto 2014-04-26 um 07.49.08
Helmut Horn:
Das Geheimnis der Rappenfelsen
PDF-Version
Bei einem Sonntagsausflug zum Rappenfelsen an der Gemarkungsgrenze Kirnbach/Gutach wurde das Interesse des Autors auf dessen eigentümlichen Namen gelenkt. Seine Nachforschungen zeigten, dass es im oberdeutschen Raum vor Rappen-/Rabenfelsen nur so wimmelt. Was haben sie gemeinsam, was verbindet sie? Das Thema ließ ihn fortan nicht mehr los …



Bildschirmfoto 2014-02-21 um 18.48.42
Helmut Horn:
Das Jahr 1933 in Schiltach und Lehengericht
PDF-Version
Die Ereignisse des Jahres 1933 in 13 Kapiteln, dazu Gedanken und ein Resumé des Autors.






Bildschirmfoto 2013-11-29 um 17.23.44
Helmut Horn:
Schiltach 1933
PDF-Version
Helmut Horn wertet Meldungen aus dem Amtlichen Nachrichtenblatt 1933 aus. Faksimiles und Textauszüge, die für sich sprechen.




Bild 1
Helmut Horn:
Die Schiltacher Steige - war ihr Verlauf anders als bisher angenommen
HTML-Version
PDF-Version
„Schiltacher Steige“ wurde der schwierigste Abschnitt der mittelalterlichen West-Ost-Verbindung durch das Kinzigtal von Offenburg bis nach Rottweil genannt. Bisher war man davon ausgegangen, dass der ursprüngliche Verlauf dieser Steigstraße dem heutigen zum Zollhaus hinauf entspricht. War ihr Verlauf anders als bisher angenommen?



GrafEberhardderGreinerklein
Hans Harter:
Wie Burg und Stadt Schiltach württembergisch wurden
HTML-Version
PDF-Version

Von rauflustigen Adligen, erfolglosen und wüsten Eroberungen
und wie Württemberg schließlich doch kaufen musste,
um rechtmäßig in den Besitz von Schiltach zu gelangen.






fahne-vorn-klein
Hans Harter:
Das Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold in Schiltach
HTML-Version
PDF-Version

Geschichte des Reichsbanners Schwarz-Rot-Gold in Schiltach,
einer Demokratiebewegung der Weimarer Republik
von der Gründung 1926
bis zur Selbstauflösung im März 1933




teufelbook
Hans Harter:
Der "Teufel von Schiltach" 1533
HTML Version
PDF Version


Zusammenfassung seiner Publikation
"Der Teufel von Schiltach. Ereignisse – Deutungen – Wirkungen"
Mit einer Quellendokumentation
Schiltach 2005
Beiträge zur Geschichte der Stadt Schiltach
Erhältlich über die Homepage der Stadt Schiltach.